Groß-Jägersdorf

Groß-Jägersdorf

Jägersdorf (Groß-Jägersdorf), Dorf im [ehem.] preußischen Regierungsbezirk Gumbinnen, Kreis Insterburg in Ostpreußen, heute eine Wüstung auf dem Gebiet der Gemeinde Swobodnenskoje (Oblast Kaliningrad, Russland), mit (1900) 470 evangelischen Einwohnern, bekannt durch die Schlacht bei Groß-Jägersdorf zwischen Russen und Preußen, 30. August 1757, im Siebenjährigen Krieg.

Quelle: Meyers Großes Konversations-Lexikon, 6. Auflage 1905–1909

Historische Orte